+A A -A

You are hereGEWolution 2016 - Konferenz junge Gewerkschfter*innen

GEWolution 2016 - Konferenz junge Gewerkschfter*innen


Einladung zur GEWolution: Konferenz junger Gewerkschafter*innen 2016

 

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Wir laden dich herzlich zur Konferenz junger Gewerkschafter*innen ein! Die Tagung findet unter dem Titel GEWolution: Unsere Zeit, unsere Fragen an Pfingsten vom 14. – 16. Mai 2016 (Beginn 14:30, Ende 13:30, anschließend Mittagessen) in Rotenburg an der Fulda (Nordhessen) statt.

 

 

 

Worum geht es?

Die beschleunigte Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts macht auch vor dem Bildungsbereich nicht Stopp. Junge Beschäftigte in Kita, Schule, Hochschule, Sozialer Arbeit und Weiterbildung sind von Arbeitszeitverdichtung und prekärer Arbeit betroffen. Für Ausgleich soll im Privaten gesorgt werden, denn bewusste Auszeiten muss sich jede*r individuell nehmen. Der Anspruch an unsere Generation lautet: immer mehr, immer schneller, aber bitte flexibel und ohne Sicherheitsnetz. Zugleich werden Wünsche nach mehr Zeitsouveränität genannt und neue Arbeitszeitmodelle diskutiert.

Aber müssen flexible Zeiten zwangsläufig prekäre Zeiten sein? Was muss sich strukturell ändern, damit Zeit für Bildung vorhanden ist? Und welche Schlüsse ziehen wir für die gewerkschaftliche Arbeit - bleibt alles beim Alten, oder bedeuten neue Zeiten neue Kämpfe?

 

Was ist geplant?

Es erwarten dich spannende Diskussionen, kämpferische Fragen, kurzweilige Vorträge, Lightning Talks sowie abwechslungsreiche Workshops. Du kannst Junge Gewerkschafter*innen aus allen Bundesländern treffen, dich austauschen, vernetzen und neue Ideen finden. Für neue Aktive bietet sich die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeit der GEW zu gewinnen und selbst engagiert teilzunehmen.

Geplant sind Workshops zu Zeit-Fragen im Bildungsbereich und gewerkschaftlicher Arbeit im 21. Jahrhundert. Weitere Workshop-Themen sind z. B. Asyl & Bildung, Gute Soziale Arbeit, Traumjob Wissenschaft, Bildungspolitik, Holocaust Education, Internationale Gewerkschaftsarbeit, Impro-Theater, Aktiv werden an der Hochschule und Tipps aus der Praxis.

Neben den Workshops und Vorträgen ist auch für eigene Themen, Spaß und Entspannung Zeit und Raum eingeplant.

 

Der genaue Ablauf steht bereits fest. Eine detaillierte Beschreibung der Workshops folgt Ende Januar.

 

Der Teilnahmebetrag beträgt 50 Euro. Er kann auf Antrag gegebenenfalls von örtlichen GEW-Gliederungen erstattet werden. Verpflegung und Übernachtung sind in diesem Preis inbegriffen. Deine Fahrtkosten (Deutsche Bahn, 2. Klasse) werden erstattet. Deine Kinder sind auch herzlich eingeladen - wir sorgen für eine kostenfreie Kinderbetreuung während der Seminarzeiten vor Ort.

 

 

Zum Anmeldeverfahren:

Eingeladen sind alle jungen Mitglieder der GEW bis zum Alter von 35 Jahren. Wir erwarten Kolleg*innen und Kollegen aus allen Organisationsbereichen der GEW (Kita, Jugendhilfe und Sozialarbeit, Schule, Hochschule und Forschung sowie Berufliche Bildung und Weiterbildung).

Du willst mit dabei sein? Dann melde dich am besten gleich an!Anmeldeschluss ist am 28.02.2016.

Viele Grüße
Die Projektgruppe GEWolution

Diese Veranstaltung wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendhilfeplans aus dem Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt.

Warum Gewerkschaft?


Anstehende Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen