+A A -A

You are hereDemo Gegen TTIP & CETA in Leipzig

Demo Gegen TTIP & CETA in Leipzig


Liebe Mitglieder der Jungen GEW,

Schulen in Not, das Geld reicht nicht an den Hochschulen und junge Menschen und ihre Perspektiven stehe unter enormen Druck - durch die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA zwischen der Europäischen Union und den USA sowie Kanada wird der Druck durch Privatisierungsabsichten und Profitinteressen auf den Bildungsbereich noch stärker. Es droht die Aushöhlung demokratischer Gestaltungsspielräume. Über viele Jahrzehnte erkämpfte gewerkschaftliche Errungenschaften geraten so in Gefahr.

Mit sieben parallelen Großdemonstrationen will ein breites gesellschaftliches Bündnis den immer lauter werdenden Protest gegen die umstrittenen Handelsabkommen CETA und TTIP am 17. September bundesweit und unteranderem auch in Leipzig auf die Straße bringen. Das Bündnis umfasst Organisationen und Verbände aus vielen gesellschaftlichen Bereichen von Umwelt, Kultur, Menschenrechten, Sozialverbänden bis zu Gewerkschaften.
Unser demokratisch bestimmtes Gemeinwesen mit hohen sozialen Standards muss den Vorrang behalten - vor Sonderrechten für Konzerne und Großinvestoren!

Dafür treten wir als BildungsGEWerkschaftsjugend ein und rufen gemeinsam mit vielen anderen Jugendverbänden zum Abbruch der Verhandlungen auf: "GRENZENLOSE SOLIDARITÄT STATT TTIP UND CETA"

Schließt euch dem dem Protest am 17.09. an.
Die Leipziger Demo startet am Samstag, den 17. September 2016, um 12h am Wilhelm-Leuschner-Platz!
Die Junge GEW beteiligt sich auch an einem eigenen Jugendblock, den vor allem unsere Zukunft ist in Gefahr.
Wir treffen uns dort an der Fahne der Jungen GEW - damit wir bunt und vielfältig unsere demokratischen Rechte verteidigen: https://www.facebook.com/events/314911218863812/

Euer Sprecher*innen-Team der Jungen GEW

 

Einige Redner/innen:

  • Lena Blanken, foodwatch
  • Michael Richter, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Sachsen
  • Ines Kuche, Bezirksgeschäftsführerin der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Bezirk Leipzig-Nordsachsen
  • Parteientalk mit Katja Kipping (DIE LINKE) und n.N. (SPD)
  • Sandro Witt, Stellvertretender Bezirksvorsitzender des DGB Hessen-Thüringen
  • Christine Müller, Beauftragte für den Kirchlichen Entwicklungsdienst (KED)  in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Sachsen
  • Vertreter/innen verschiedener Jugendorganisationen

 

 

Die Route:

Wilhelm-Leuschner-Platz - Martin-Luther-Ring - Dittrichring - Goerdelerring - Tröndlinring -  Georgiring - Augustusplatz - Roßplatz - Wilhelm-Leuschner-Platz

 

Start ist 12:00 Uhr am Wilhelm-Leuschner-Platz, Leipzig

 

weitere Informationen findet ihr hier: http://ttip-demo.de/bundesweiter-demo-tag/leipzig/

Datum: 
16. September 2016 - 12:00 - 17:00

Warum Gewerkschaft?


Anstehende Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen