+A A -A

You are hereSchreibwerkstatt für Promovierende

Schreibwerkstatt für Promovierende


Die GEW Sachsen führt vom 25.-27.11.2011 eine Schreibwerkstatt zur Exposérstellung für die Promotion durch.

Zielgruppe:
Studierende in der Endphase und AbsolventInnen, die sich bereits zu einer Promotion entschlossen haben und eine erste Idee für ein mögliches Promotionsthema haben.

Das Exposé ist Voraussetzung für die Bewerbung um ein Promotionsstipendium, manchmal auch für Stellen. Es ist nicht mal eben schnell geschrieben, sondern fordert bereits eine aktive Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema. Vor diesem Hintergrund sollen neben dem eigenen Schreiben, Informationen zu AdressatInnen, Aufbau, Inhalte und gute und schlechte Beispiele im Vordergrund stehen. Dies soll ergänzt werden durch (kreative) Schreibübungen sowie Bewältigungsstrategien (Selbstmanagement, Zeitmanagement, Realisierung), vor allem bei der Erstellung und Einhaltung des eigenen Zeitplans.

Das Seminar findet statt in der Jugendherberge Schöneck: http://www.jugendherberge-sachsen.de/jugendherbergen/jh-schoeneck/kontakt/

Beginn: Freitag, 25.11.2011, 18 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag, 27.11.2011, 13 Uhr mit dem Mittagessen

Das Seminar ist für GEW-Mitglieder kostenlos.
Reisekosten werden für Mitglieder der GEW Sachsen erstattet.
Für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag von 60,00 € erhoben und sie müssen ihre Reisekosten selbst tragen.

Anmeldungen bitte bis Montag, 21.11.2011 per Mail an: claudia.koepernik (ät) gmx.de.

Viele Grüße,
Claudia Koepernik (Junge GEW Sachsen)

Warum Gewerkschaft?


Anstehende Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen